Unendliches Wachstum

Der Physiker Dr. Albert A. Bartlett referiert über das exponentielle Wachstum, das in seinen Konsequenzen für unser Leben auf dieser Erde kaum jemand zu verstehen scheint. Demnach befinden wir uns beim Resourcen-Verbrauch schon 1 Minute vor 12.

Also bitte 1 1/2 Stunden Zeit nehmen und diesen 8-teiligen Beitrag in Ruhe anschauen, es lohnt sich.

 

 

Täglicher Ölverbrauch

Ölfass

Nach Angaben von Wikipedia (Quelle Bundesanstalt für Geowissenschaften) sind 2010 weltweit 3.937 Mio. Tonnen Rohöl verbraucht worden, das sind 10,8 Mio. Tonnen pro Tag. Darunter kann sich niemand etwas vorstellen. Stellen wir uns nun diese Ölmenge in einem gigantischen Ölfass mit einem Durchmesser von 100 Metern vor. Wie hoch ist es wohl?

Der weltweite tägliche Ölverbrauch würde in ein Fass mit 100 m Durchmesser und 1.594 m Höhe passen.

öffentliche Verschuldung

Die Entwicklung der öffentlichen Verschuldung von Bund, Ländern und Gemeinden läuft seit 1950 in einer immer steileren exponentiellen Kurve. Bis in die 90er Jahre lief die Entwicklung ganz nah an einer Kurve mit einer jährlichen Steigerung von 10%. Um die Jahrtausendwende gab es durch massive Verkäufe und Privatisierung von öffentlichem Vermögen (z.B. Privatisierung der Telekom) und Versteigerung von UMTS-Lizenzen einen kleinen Aufschub und ein Nachlassen der Steigerungsraten.

Seiten